> Home

Geschlossene Projektgruppe

Bedingungen für eine Mitarbeit:

A: Schreiberfahrungen / guter Essaistil; Rechercheerfahrungen

und / oder

B: Professionelle/r Sprecher/in

und

C: Präsenz auf unserer Guide-Webseite

Kurze Bescheibung des Projekts:

Der größte Teil der Berlin-Touristen reist individuell und nimmt bezahlte Guide-Dienste gar nicht in Anspruch. Lässt sich dieses Marktsegment trotzdem erreichen? Warum eigentlich nicht?

"If you think to guide is funny, guide yourself and save your money!" Unter dieser Devise soll ein Pilotprodukt entwickelt werden, das dem mobilen Touristen, der "sich selbst führen" möchte, tragbare Hörinformation an die Hand/ins Mobiltelefon gibt, die ihn an den passenden Schauplatz begleitet.

Technisch ist das machbar und wird an einzelnen Orte bereits an festen Stelen praktiziert (z.B. in den Hackeschen Höfen). Das Ganze lässt sich aber auch in einen gedruckten Führer übertragen. Basis wären die bereits überall verwendte QR-Codes in Verbindung mit Audiodateien, die auf einer Verlagsseite gespeichert sind, besprochen von professionellen Sprechern.